top of page
©ROMNIGHOF_Waldbaden_im_Urlaub_k.jpg

Diese Seite ist in Arbeit! LG Maria vom Romnighof

ShinrinYoku - forest bathing - Waldbaden

„Shinrin Yoku“ bedeutet auf Deutsch so viel wie „ein Bad in der Atmosphäre des Waldes nehmen“.

 

In Japan ist Waldbaden bereits ein fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge, denn viele Studien konnten dessen Wirksamkeit belegen.

©ROMNIGHOF_ShinrinYoku_Waldbaden_k.jpg
©AdobeStock_grau-in-grau

Den Geist beleben &

die

innere Ruhe fiden

Wer sich im Wald aufhält, so zeigen Untersuchungen, senkt seinen Blutdruck und reduziert Stresshormone. Vielleicht liegt das an der ruhe, die der Wald ausstrahlt, oder am besondern Klima, dass der Wald erzeugt.

©ROMNIGHOF_Waldbaden_ShinrinYoku_k.jpg

Erlebe den Wald neu, in seiner Einzigartigkeit

Ein Ausflug zum Waldbaden unterscheidet sich grundlegend von einem normalen Spaziergang oder einem Picknick im Wald, wo die Umgebung lediglich als Kulisse dient. Beim Waldbaden trittst du in einen Dialog mit der Natur, wobei du und der Wald im Mittelpunkt des Erlebens stehen.

©ROMNIGHOF_Waldbaden_Walderleben_k.jpg

Natur pur

Unsere Hütte in der Region Klopeinersee Südkärnten hat eine idyllische Berglage vollkommen nach Süden ausgerichtet. 

Hüttenurlaub mit Charakter

ShinrinYoga

Das urige Chalet lädt ein zum Verweilen, genießt die wärmenden Sonnenstrahlen am Balkon und schwelgt in der Natur.  

©ROMNIGHOF_Baum_im_Wald.png

Die heilende Kraft des Waldes auf unser Wohlergehen und unsere Gesundheit lässt sich, basierend auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, hauptsächlich durch das Einatmen von Pflanzenessenzen erklären, insbesondere der Terpene.

Diese Aromastoffe gelangen über die Atemwege in unseren Körper.

 

Zusätzlich trägt die optische Erfahrung der natürlichen Umgebung dazu bei, unsere Stresshormone zu reduzieren, was vielfältige positive Effekte auf die Gesundheit hat.

bottom of page